Soll ich einen Gruppenskikurs oder einen privaten Skilehrer buchen?

Bei der Auswahl der für Sie am besten geeigneten Art von Ski- oder Snowboardunterricht gibt es vieles zu berücksichtigen. Auf jeden Fall kann man sagen, dass der Unterricht in Skischulen preiswerter ist und eine gute Möglichkeit ist, andere Leute kennenzulernen, die auch neu sind, während private Skikurse teurer sind, aber Sie können durch die individuelle Unterstützung in Ihrem eigenen Tempo vorankommen.

Was ist besser: Gruppenskikurs oder privater Skilehrer?

Hier bei SkiBro verstehen wir, wie wichtig der Ski- und Snowboardunterricht für Ihren Urlaub ist. Die richtige Unterweisung durch einen zertifizierten Fachmann ist ein unschätzbarer Teil der Sicherheit und Verbesserung der Technik für alle Skifahrer. Vom Anfänger, der den Schneepflug lernt, bis zum Experten, der die Buckelpiste beherrschen oder die extremsten Abfahrten bewältigen möchte, die die Off-Piste zu bieten hat.

Eine der wichtigsten Entscheidungen, die Sie treffen müssen, wenn Sie Unterricht für sich selbst oder Ihre Kinder buchen, ist die Wahl zwischen Gruppenunterricht in der Skischule oder einem Privatlehrer. 

Wie Sie weiter unten erfahren, haben beide Arten ihre Vor- und Nachteile. Und obwohl beide eine großartige Möglichkeit bieten, sich weiterzuentwickeln, kommt es auf Ihre Persönlichkeit, Ihr Budget, Ihre sportlichen Fähigkeiten, die Dauer Ihres Skiurlaubs und Ihre spezifischen Ziele an. 

two adult skiers enjoy freshly groomed pistes during private ski lesson

Was ist der Unterschied zwischen Privat- und Gruppenskikurs?

Im Allgemeinen lautet die Regel:

Skischulstunden sind günstiger und eine großartige Möglichkeit, andere Skifahrer zu treffen, die die gleichen Fähigkeiten wie Sie haben.

Private Skikurse sind teurer, ermöglichen es Ihnen jedoch, in Ihrem natürlichen Tempo (wie schnell oder langsam das auch sein mag) durch viel mehr Einzelunterstützung voranzukommen.

 

Skischule und privater Skikurs erklärt:

Eine der wichtigsten Entscheidungen, die Sie treffen müssen, wenn Sie Unterricht für sich selbst oder Ihre Kinder buchen, ist die Wahl zwischen Gruppenunterricht in der Skischule oder einem Privatlehrer. (double!)

Wie Sie weiter unten erfahren, haben beide Arten ihre Vor- und Nachteile. Und obwohl beide eine großartige Möglichkeit bieten, sich weiterzuentwickeln, kommt es auf Ihre Persönlichkeit, Ihr Budget, Ihre sportlichen Fähigkeiten, die Dauer Ihres Skiurlaubes und Ihre spezifischen Ziele an.

 

Gruppenski- und Snowboardstunden (Skikurse):

Gruppenunterricht wird immer von Ski- und Snowboardschulen angeboten und bringt üblicherweise Gruppen von 6 bis 10 Schülern mit sehr ähnlichen Fähigkeiten zusammen. Diese Gruppe teilt sich einen Ausbilder für einen bestimmten Zeitraum, meistens über 5 oder 6 Tage und man entwickelt sich gemeinsam als Klasse weiter.

Gruppenunterricht wird normalerweise als 3-stündiger Unterricht am Morgen oder 3-stündig am Nachmittag angeboten. Ganztägige Gruppen sind manchmal verfügbar, am häufigsten für sehr kleine Kinder oder für bestimmte Erwachsenenkurse und -camps.

Es gibt 2-stündige Gruppenstunden, ebenso Klassen, in denen Sie jeweils ein oder zwei Tage lang teilnehmen können, jedoch ist beides nicht die Norm.

Smiling woman learns to ski in ski school GROUP LESSON

 

Private Ski- und Snowboardstunden / Privatlehrer

Privatunterricht ist genau das: Ein Lehrer, der sich für einen bestimmten Zeitraum ausschließlich Ihnen widmet.

Dieser Unterricht wird sowohl von offiziellen Ski- und Snowboardschulen als auch von freiberuflichen Lehrern angeboten (zertifizierten unabhängigen Ausbildern, die für sich selbst oder in losen Kollektiven arbeiten).

Privatunterricht bietet ein Maß an Flexibilität und individueller Aufmerksamkeit, welche über den Gruppenunterricht hinausgehen.

smiling child high-fives private ski instructor

 

Soll ich Gruppenunterricht oder einen privaten Skilehrer buchen?

Persönlichkeit:

Gesellige, aufgeschlossene Personen fühlen sich oft im Gruppenskikurs sehr wohl. Für Erwachsene ist Gruppenunterricht eine großartige Möglichkeit, Gleichgesinnte zu treffen und viele genießen die Gruppendynamik sehr. Was an sich frustrierend sein kann, wird für alle zu einem lustigen Moment. Es verbindet, wenn sich die gesamte Gruppe mit demselben Thema befasst. Verlegenheitsgefühle halten normalerweise nur 30 Sekunden an, bis die nächste Person denselben Fehler fabriziert, den Sie gerade gemacht haben.

Für viele Kinder bedeutet Gruppen-Skischulunterricht, mit anderen des gleichen Alters zusammen zu sein und der Unterricht wird zu einer lustigen Spielgruppe, in der sie gleichzeitig eine neue Fähigkeit erlernen.

Wenn Sie eher introvertiert sind, sind private Skikurse möglicherweise besser für Sie geeignet. Sie müssen keinen Small Talk mit Fremden führen und nach ein oder zwei Lektionen wird sich Ihr Lehrer wie ein guter Freund anfühlen. Wenn Sie sich für Privatunterricht entscheiden, besteht auch die Möglichkeit, sich mit jemandem zusammenzuschließen, dessen Persönlichkeit Ihrer ähnlich ist.

Zudem könnten sich auch zurückhaltende, ängstliche und schüchterne Kinder in einer ruhigeren Umgebung wohler fühlen und den vollen Fokus und die persönliche Aufmerksamkeit bevorzugen, die der Ausbilder ihnen bieten kann.

Two women laughing on mountain after ski lesson

Budget:

Gruppenunterricht ist eine großartige Möglichkeit, mit kleinem Budget die Technik zu erlernen und zu verbessern. Da Sie die Kosten des Unterrichts im Wesentlichen mit 5 bis 9 anderen Personen teilen, erhalten Sie viel mehr Training für Ihr Geld.

Privatstunden sind oft teurer, da Sie die Zeit des Lehrers alleine bezahlen. Der Preisunterschied kann jedoch verringert werden, indem Sie die Kosten eines Privatlehrers auf eine Gruppe von Freunden aufteilen, die sich auf einem ähnlichen Niveau befinden.

ski instructor in blue jacket leads kids group ski lesson

 

Athletische Fähigkeiten:

Wenn Sie oder Ihre Kinder sehr sportlich sind und schnell lernen, ist Privatunterricht möglicherweise besser geeignet, da Sie im weiteren Verlauf nicht vom Rest der Gruppe gebremst werden.

Für einige Leute wird ein kurzer, intensiver Unterricht mit einem Privatlehrer mehr bringen, als sie von einer vollen Woche Gruppenunterricht bekommen würden.

Für viele Menschen wäre jedoch das Gegenteil der Fall und die Wiederholung und zusätzliche Übung im Gruppenunterricht ist von unschätzbarem Wert.

ski instructor teaches first timer adult skiers the one foot ski shuffle

 

Reisedauer:

Obwohl einige Schulen, wie beispielsweise Adrenaline in Verbier, zwei- oder dreitägigen Gruppenunterricht anbieten, erfordert die überwiegende Mehrheit der Gruppen ein Engagement von mindestens fünf Tagen. Wenn Sie nur für ein langes Wochenende vorbeischauen, ist es viel wahrscheinlicher, dass für Sie ein Privatlehrer vonnöten sein wird.

private ski instructor in red ski suit gives tips to child in kids private ski lesson

 

Ziele:

Privatskilehrer können Ihnen ihre volle Aufmerksamkeit schenken und bei der Bearbeitung spezifischer Probleme helfen, mit denen Sie konfrontiert werden.

In einer Gruppenstunde muss der Ausbilder seine Aufmerksamkeit auf die gesamte Klasse verteilen. Wenn Sie konkrete Ziele vor Augen haben, können Sie sich möglicherweise nicht so sehr auf diese konzentrieren, wie Sie möchten. In den letzten Jahren werden jedoch Kurse und Camps für fortgeschrittene Skifahrer und höher angeboten, um bestimmte Ziele in einer Gruppe zu erreichen.

Adult beginner skier celebrates with arms in air

 

Benötige ich einen Skikurs?

Wenn Sie in der Skibranche arbeiten, verstehen Sie, wie wichtig der Ski- und Snowboardunterricht für einen Winterurlaub ist.

Die ordnungsgemäße Unterweisung durch einen zertifizierten Experten ist ein wichtiger Bestandteil der Sicherheit und der Verbesserung der Technik für alle Skifahrer. Angefangen bei Anfängern, die den Schneepflug lernen, bis hin zu Experten, die Buckelpisten beherrschen oder die extremsten Abfahrten auf der Off-Piste bewältigen möchten, hilft Ihnen ein professioneller Skikurs dabei, Ihr Potenzial auszuschöpfen.

Ein zusätzlicher Bonus ist, dass Sie in den meisten Skigebieten die Liftschlange überspringen können, wenn Sie mit einer Skischule oder mit einem Privatlehrer fahren, sodass Sie mehr Zeit mit Skifahren und weniger mit warten verbringen können!

large group of happy ski school instructors in red uniforms

Vergleichen und buchen Sie Ihren Skikurs online!

Hoffentlich hat Ihnen dieser Leitfaden geholfen, die Wahl zwischen Privat- und Gruppenski- / Snowboardstunden zu treffen.

Denken Sie daran, egal zu welcher Entscheidung Sie gekommen sind, wir haben alles für Sie.

SkiBro ist der einzige Ort mit einem vollständigen Blick auf Skischulen und unabhängige Skilehrer in den Alpen. Klicken Sie hier, um den perfekten Gruppen- oder privaten Skikurs für Sie zu vergleichen, zu durchsuchen und zu buchen.